Berichte

Die 16. Hunderallye, am 11.07.2021, beim Club der Hundefreunde Frielendorf e.V. war eine Regenrallye. Trotzdem haben sich 15 Starter den Aufgaben gestellt und sie mit viel Spaß bewältigt.

Die Hunde mussten Spielsachen ignorieren, während sie mit ihren Menschen möglichst schnell um die Hütchen gelaufen sind. Genauso sportlich war das gemeinsame Durchsteigen eines hängenden Reifens. Abwechselnd unter einer Hürde durchzukriechen und drüber zuspringen ist nicht jedes Hundes Sache.

Ruhiger ging es bei den Aufgaben mit den Fragen für die Menschen zu, obwohl es unter Zeitdruck gar nicht so leicht ist eine Reihe von Ja/Nein Fragen zu beantworten. Wenn die Gegenstände offen vor einem liegen kann man sie leicht aufzählen, aber wenn sie dann abgedeckt werden, ist das Gedächtnis gefragt.

Zum Abschluss bekam jeder Starter eine Urkunde und einen kleinen Preis und wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Bedanken möchten wir uns bei allen Helfern, die trotz Regen so lange an den Stationen ausgeharrt haben und zum Erfolg der Hunderallye beitrugen. Ebenso bei allen die im Vorfeld bei den vielen Arbeiten geholfen haben und den regenfesten Startern.

Wir gratulieren allen Teilnehmern der BH Prüfung 2020 zur bestandenen Prüfung. Eine tolle Leistung von euch und euren Hunden.

Ein großes Dankeschön an den Prüfer Matthias Kloss der extra anreiste und eine Prüfung in netter Atmosphäre abhielt.

Am 06.09.2020 fand beim Club der Hundefreunde Frielendorf e.V. ein Sporttag mit Hunderallye statt. Corona bedingt konnte im Juni die Hunderallye nicht durchgeführt werden und wurde deshalb im kleinen Rahmen jetzt nachgeholt.

Bei strahlendem Sonnenschein machten sich die leider wenigen Teilnehmer auf den Weg.

Auf einem kleinen Rundweg warteten an 3 Stationen je 2 Aufgaben auf Hund und Mensch. Beim Rückwärtslaufen mussten die Menschen eine gute Führtechnik entwickeln damit der Hund das U meistern konnte. Beim Viereck umrunden lief der ein oder andere Hund seinen Menschen schwindelig. Die Bewältigung eines Hindernisparcours wurde von den umgebenden Kühen interessiert verfolgt.

Im Ziel gab es für alle Starter eine kleine Überraschungstüte.

 

Auf dem Hundeplatz konnten den Tag über Einblicke ins Agility Training, einen Rallye Obedience Parcours und die Tellington Touch Arbeit gewonnen werden.

 

Alle Beteiligten hatten viel Freude. Bei den Veranstaltern sorgte nur die geringe Beteiligung für etwas Enttäuschung. Danke an alle Helfer, die für einen gelungenen Tag sorgten.

Nächstes Jahr können alle Veranstaltungen hoffentlich wieder im gewohnten Rahmen stattfinden und wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

Sporttag 2019


Am 14. September fand beim Club der Hundefreunde Frielendorf e.V. ein Sport- und Schnuppertag statt. Die Teilnehmer konnten die verschiedenen Angebote des Vereins ausprobieren und sahen Vorführungen der einzelnen Sportarten.

Am Sonntag dem 16. Juni 2019 fand, bei zunächst bedecktem Himmel, die 14. Hunderallye des Clubs der Hundefreunde Frielendorf e.V. statt. 47 Starter begaben sich auf die Strecke, um sich vielfältigen Aufgaben zu stellen. Die Menschen konnten mit Allgemeinwissen punkten oder damit so schnell wie möglich Hunderassen zu puzzeln. Die Hunde mussten Würstchen erschnüffeln und Punkte würfeln. Gemeinsam wurde von den Teams ein Parcours aus Hindernis, Tunnel, Slalom, Reifen, Brett und Acht laufen bewältigt.

Das Sitzen in Reifen und Liegen auf einem Brett war für kleinere Hunde einfacher als für große.

Vor lauter Spannung auf die nächste Station übersah mancher Mensch eine der aufgehängten Fragen und musste ein Stück zurück.

Auf dem Hundeplatz angekommen, konnten sich die Menschen mit Würstchen, kalten Getränken oder Kaffee und Kuchen stärken. Ein Flohmarkt, Rätsel und ein Pylonenparcours zum Ausprobieren sorgten für Beschäftigung auf dem Platz.

Bei der abschließenden Siegerehrung gab es für jeden Starter eine Urkunde und einen Preis.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Helfern sowie bei Freßnapf, Royal Canin und Happy Dog für die Sachspenden. Jennifer Fiedler von Perfect Moments Tierfotographie hat einen Gutschein für ein Fotoshooting zur Verfügung gestellt, vielen Dank dafür. Den Startern danken wir für die gute Laune und die Begeisterung die sie mitgebracht haben.

Gerne sehen wir alle im nächsten Jahr zur 15. Hunderallye wieder.

Wir gratulieren Michael mit Anton ganz herzlich, der sich durch den 3. Platz im A3 Large bei der DVG Landesmeisterschaft Hessen / Rheinlandpfalz 2018 die Startberechtigung für das DVG Agility Masters Turnier im Februar 2019 gesichert hat. Die beiden werden sowohl im Einzelstart, als auch im Team des Landesverbandes antreten. Das ist ein Höhepunkt für ein erfolgreiches Starterpaar für das wir den beiden viel Glück wünschen.